Schnellsuche

Schweizer Künstler

Christopher Lehmpfuhl und Coghuf

Schweizer Künstler

Eine einzelne, ebenfalls einsam anmutende Gestalt blickt von der platanenbesetzten Piazzetta, welche das eine Ende der Uferpromenade von Ascona bildet, Richtung Süden, Brissago Inseln, Italien – Richtung Wärme, Richtung Licht. Unberührt breitet sich die lichtdurchflutete Landschaft vor der Gestalt aus, der Schattenwurf hinter ihr ist lang, die Sonne hängt tief, es ist Februar. Und Christopher Lehmpfuhl malt nun in Ascona.
Keinerlei Boote, welche ihre Schaumspuren und Wellen in das blaugraue Wasser des Sees zeichnen, und doch glaubt man – die Anlegestelle liegt gleich neben der Piazzetta – aus dem Lautsprecher eines sich nähernden Linienschiffs zu hören: „ASCONA ASCONA. PROSSIMA FERMATA ASCONA“.

Auszug aus dem Katalogtext von Alain Schaer.

Christopher Lehmpfuhl
1972 in Berlin (D) geboren

1992-1998 Studium der Malerei an der Hochschule der Künste, Berlin

2001 Lehrtätigkeit an der Zeichenakademie Hanau

2004 Finalist des Europäischen Kunstpreises 2004 in der Triennale, Mailand

2005 Hochzeit mit Erika Maxim

2006 Kunststipendium der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München

2007 Dozent an der Akademie für Malerei, Berlin

2008 Geburt der Tochter Frida Maria

Diverse Malreisen u. a. nach Australien, China, Italien, Irland, Indien, Kalifornien, in die Provence, auf die Azoren Kunstpreise: GASAG-Kunstpreis, Franz-Josef-Spiegler-Preis, Kunstpreis «Salzburg in neuen Ansichten»

Coghuf (1905 - 1976)
1905 als Ernst Stocker in Basel geboren
Ausbildung zum Schlosser
Reise nach Paris: betätigt sich als Schlosser und Bildhauer ab 1927 beginnt unter dem Namen Coghuf als Maler zu arbeiten. Er lässt sich von Van Gogh, Daumier und Soutine inspirieren.
Rückkehr in die Schweiz und Beteiligung bei der Gruppe Rot-Blau. Verwendung verschiedenster technischer Mittel
1934 Coghuf lässt sich in Saignelégier nieder
1937 Heirat mit Hedwig Rudin
1964 Umzug nach Muriaux, wo er 1976 stirbt.






  • 22.08.2015 - 17.10.2015
    Ausstellung »
    Galerie Carzaniga »

    Mo - Fr: 9.00 - 18.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 16.00 Uhr
    und nach Vereinbarung



Neue Kunst Ausstellungen
Studienraum Jörg Schlick
Das Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, freut sich...
Schilling, Mark, Dollar
Zu sehen sind Kunstwerke aus Geld oder Kunst, die Geld...
GRUPPE SPUR: JETZT!
Kunst soll ein „dröhnender Gongschlag und sein...
Meistgelesen in Ausstellungen
Kleine Schätze aus Amiens
Das Museum der Picardie in Amiens ist eines der grössten und...
1918 – zwischen niederlage und
Im Herbst 2018 jähren sich zum hundertsten Mal das Ende des...
Infantes - Portraits von
Personen in rituellen Gewändern, Portraits voller Magie: Die...
  • Christopher Lehmpfuhl, Spiegelnder See, 2015
    Christopher Lehmpfuhl, Spiegelnder See, 2015
    Galerie Carzaniga
  • Christopher Lehmpfuhl, Schloss im Winter, 2015
    Christopher Lehmpfuhl, Schloss im Winter, 2015
    Galerie Carzaniga
  • Christopher Lehmpfuhl, Weite, Silser See, 2015
    Christopher Lehmpfuhl, Weite, Silser See, 2015
    Galerie Carzaniga
  • Coghuf, La vallée du Doubs, 1937
    Coghuf, La vallée du Doubs, 1937
    Galerie Carzaniga
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet