Schnellsuche

Orangerie

Ein 200 Jahre altes Ritual

Orangerie

Erlebnis Park Sanssouci: Hinaus ins Freie! Das "Ausfahren" der Orangeriepflanzen Sonntag, 26. Mai 2013, 13–17 Uhr Potsdam, Park Sanssouci, Orangerieschloss Eintritt frei / 1 Ticket für alle Führungen 5 Euro Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei

In der Reihe "Erlebnis Garten" lädt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) am kommenden Sonntag, dem 26.05.2013, zwischen 13 und 17 Uhr kleine und große Besucher ein, dabei zu sein, wenn die prächtigen Orangeriepflanzen ihr Winterquartier verlassen. Die Gärtner lassen sich am Orangerieschloss im Park Sanssouci über die Schultern schauen, führen Techniken und Geräte vor und geben Einblick in das historische Gärtner-Handwerk.

Das Ausfahren der Orangeriepflanzen in den Park Sanssouci ist seit über 200 Jahren ein großes Ereignis: Mehr als 1.000 Kübelpflanzen müssen alljährlich Ende Mai aus den Überwinterungshallen der Großen Orangerie in den Schlosspark gebracht werden. Spezielle Hebe- und Transporttechniken erleichtern den Gärtnern – damals wie heute – das Hantieren mit den gewaltigen, oft zentnerschweren Kübeln.

Neben der Vorführung des "Ausfahrens” gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm. Führungen informieren über die Geschichte und Funktionsweise der historischen Pflanzenhallen und geleiten über die Schlossterrassen. Gartenfachleute der Stiftung geben Tipps und Anregungen zur Pflege von Orangeriekulturen. Auch der Böttcher, der die Kübel für die Orangeriepflanzen in Sanssouci herstellt, wird aus Pirna anreisen und sein Handwerk präsentieren.

Außerdem haben die Orangeriegärtner ein besonderes Schmankerl aus den exotischen Früchten der Schlossgärten vorbereitet – den "Bischoff", eine Pomeranzen-Bowle nach dem Originalrezept eines Orangeriegärtners aus dem Jahr 1890, gibt es zum Verkosten. Im Laufe des Nachmittags wird auch Editha von Haacke an der Orangerie unterwegs sein. Die Hofdame der Königin Elisabeth (1801–1873), Gemahlin Friedrich Wilhelms IV., plaudert über die inneren und äußeren Angelegenheiten der Orangerie. Rustikales und Süßes sorgt für das leibliche Wohl der Besucher.






  • 26.05.2013
    Presse »

    13–17 Uhr / durchgängige Angebote

    Information und Ticketverkauf für die Führungen am Stand der SPSGEin Böttcher zeigt, wie die Pflanzenkübel hergestellt werden (noch nicht bestätigt)Expertentipps zur Pflege von Orangeriekulturen, Palmenfrüchte aus den Schlossgärten zum AussäenZum Verkosten: "Bischoff" – eine Pomeranzen-Bowle, hergestellt von den Gärtnern aus eigenen SchlossgartenfrüchtenEditha von Haacke, Hofdame der Königin Elisabeth (1801–1873), Gemahlin Friedrich Wilhelms IV., plaudert über die inneren und äußeren Angelegenheiten der OrangerieRustikales und Süßes fürs leibliche Wohl

    13 Uhr
    Ein Winterquartier für Zitrus & Co
    Eine Führung durch die historischen Pflanzenhallen mit Markus Weiß, Abt. Gärten

    13:30 Uhr
    Ein über 200 Jahre altes Ritual: Das Ausfahren der Orangerie in Sanssouci
    Eine Vorführung der Stiftungsgärtner, moderiert vom Orangeriegärtner Tilo Seeger

    14:30 Uhr
    Die Schlossterrassen an der Orangerie
    Führung mit Sven Hannemann, Fachbereichsleiter im Park Sanssouci

    15 Uhr
    Ein Winterquartier für Zitrus & Co
    Eine Führung durch die historischen Pflanzenhallen mit Markus Weiß, Abt. Gärten

    15:30 Uhr
    Ein über 200 Jahre altes Ritual: Das Ausfahren der Orangerie in Sanssouci
    Eine Vorführung der Stiftungsgärtner, moderiert vom Orangeriegärtner Tilo Seeger



Neue Kunst Nachrichten
Der Briefschatz der Kaiserin
Sensationeller Fund im Neuen Palais: Nach mehr als 100 Jahren...
Biennale Inerieur 2018 as part
Design schools and academies will also be part of the...
DSD fördert erneut das
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt für...
Meistgelesen in Nachrichten
Biennale Inerieur  

Design schools and academies will also be part of the

DSD fördert erneut  

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt für

Über „Freud“ und  

Bisher unbekannter Brief Sigmund Freuds in Autographen-

  • Potsdam, Park Sanssouci, Orangerie  Blick vom Wasserbecken zum Mittelteil  © SPSG / Foto: Gerhard Murza
    Potsdam, Park Sanssouci, Orangerie Blick vom Wasserbecken zum Mittelteil © SPSG / Foto: Gerhard Murza
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner