Schnellsuche

blickfang 2015´

Basel stellt Design voran

  • Presse
    Basel stellt Design voran
    27.04.2015
    Blickfang »
blickfang 2015´

Vergangenes Wochenende versammelte die Designmesse blickfang 140 Designer aus der Schweiz und ganz Europa in Halle 3 der Messe Basel. Mit 11.000 kauffreudigen Besuchern war die sechste blickfang Basel ein voller Erfolg: Sie bewies, dass die Basler Bevölkerung hochwertigem Design unabhängig vom Wechselkurs einen hohen Wert beimisst.

Nit luege, kaufe, hieß es vom 24. bis 26. April in Halle 3 der Messe Basel: 140 Designer aus Basel, der Schweiz und ganz Europa waren auf der Designmesse blickfang Basel präsent, um ihre Entwürfe persönlich vorzustellen und zu verkaufen. Durch die Währungsentkopplung kam der sechsten Ausgabe eine besondere Bedeutung zu. „Wir glauben fest an den Wert von Schweizer Design und lokaler Fertigung“, sagt Projektleiterin Astrid Paulus, „und hatten mit 2/3 Schweizer Ausstellern großes Vertrauen, dass die Basler Bevölkerung ähnlich denkt. 11.000 kauffreudige Besucher haben das absolut bewiesen.“ Die Besucherzahlen bewegten sich auf dem Level des Vorjahres; entscheidend war jedoch, dass die Basler nicht nur zum Schauen und Inspirieren kamen, sondern sich auch besondere Stücke leisteten.

So sagt beispielsweise Tülay Kula vom Basler Label Yoshiki: „Seit mehreren Jahren stelle ich schon an Schweizer blickfang-Messen aus – aber diese blickfang Basel war die beste Messe, die ich je hatte. Ich hatte viele neue Entwürfe dabei und konnte alles verkaufen, die Leute sind sogar an der Umziehkabine angestanden, um die Kleidung an zu probieren.“ Sabine Fritschi, die mit ihrem Basler Label S#F Fashion Basel-Ausstellerin der ersten Stunde ist, ergänzt: „Ich bin seit Anfang an der blickfang Basel dabei und habe auch den Umzug in die Messe Basel miterlebt. Ich habe das Gefühl, jetzt ist die blickfang hier vollends angekommen. Dieses Wochenende war an der blickfang einfach ein tolles Publikum – hier verhandelt niemand den Preis, und das ist eine große Anerkennung für die eigene Arbeit.“

Von lokal bis internationalDie Besucher schätzten nicht nur das gebotene Schweizer Design, sondern auch die Möglichkeit, ausgewähltes internationales Design kennen zu lernen. Besonders gut kam die Sonderschau Dutch Design, unterstützt von der Botschaft des Königreichs der Niederlande, an: Schon am Freitag hatte der aus Eindhoven angereiste Designer Rene Siebum alle seiner beweglichen Holzhocker verkauft, mit denen er am Abend des Eröffnungstages auch den MINI Designpreis als bester Möbelaussteller gewinnen sollte.

Nur drei Ausstellungsstücke behielt er zurück, um den Besuchern auf Augenhöhe denEntstehungsprozess und die Hintergründe des Entwurfs zu erklären. Den Mix von handverlesenem Schweizer Design und internationalen Akzenten honorierte auch die MINI Designpreis Jury. Ursula Gysin, Moritz Schmid, Charles O. Job und blickfang Kurator des Jahres Stefan Scholten kürten neben Rene Siebum die Basler Designerin Sabine Lauber mit ihrem Schmucklabel It's Lauber zur besten Ausstellerin der Kategorie „Mode & Schmuck“. Sie teilen sich das Preisgeld von 3100 CHF. Mehr über die Sieger des MINI Designpreis finden

Sie unterSo verzeichnet Basel bereits den zweiten MINI Designpreis Gewinner in der lokalen Kreativszene: Am Traditionsstandort blickfang Stuttgart hatte sich im März das Basler Möbellabel Arno Wolf als bester von 260 internationalen Ausstellern beim Rennen um den vom blickfang-Partner MINI unterstützten Designpreis durchgesetzt. Projektleiterin Paulus überrascht das nicht: „Basel trägt nicht umsonst den Ruf als Kreativhauptstadt der Schweiz. 26 Aussteller allein aus Basel hatten wir dieses Jahr dabei – und wir freuen uns bereits darauf, ihnen im kommenden Jahr vom 29. April bis 1. Mai mit der siebten blickfang Basel erneut eine Plattform zu bieten.“ Wer so lange nicht warten will: Imblickfang Onlineshop unter www.blickfang-onlineshop.com kann man nunmehr das ganze Jahr über ungewöhnliches Design entdecken und kaufen.






  • 27.04.2015
    Presse »
    Blickfang »

    blickfang basel 2015´



Neue Kunst Nachrichten
Restaurierung von Grabplatten
Einen Fördervertrag über 8.000 Euro für die Restaurierung der...
Fördervertrag für Marienkirche
Kostbare Wandmalereien aus dem 16. JahrhundertNachdem die...
VAN HAM - Halbjahresbericht
Van Ham schließt mit einem Gesamtumsatz von 21,5 Mio. Euro -...
Meistgelesen in Nachrichten
Restaurierung von  

Einen Fördervertrag über 8.000 Euro für die Restaurierung

VIENNAFAIR The New  

Stand der teilnehmenden Galerien,

Philippe Starck am  

Philippe Starck am 14. Oktober auf der WOHNDESIGN

  • impressionen blickfang basel 2015´
    impressionen blickfang basel 2015´
    Blickfang
  • impressionen blickfang basel 2015´
    impressionen blickfang basel 2015´
    Blickfang
  • impressionen blickfang basel 2015´
    impressionen blickfang basel 2015´
    Blickfang
  • impressionen blickfang basel 2015´
    impressionen blickfang basel 2015´
    Blickfang
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner