Schnellsuche

Linden-Museum Ausstellung

Hawai‘i– Königliche Inseln im Pazifik

  • Ausstellung
    Hawai‘i– Königliche Inseln im Pazifik
    14.10.2017 - 13.05.2018
    Linden-Museum »
    Linden-Museum »
Linden-Museum Ausstellung

Das Linden-Museum Stuttgart zeigt von 14. Oktober 2017 bis 13. Mai 2018 die Sonderausstellung „Hawai‘i- Köngliche Inseln im Pazifik“.

Die Große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg rückt erstmals in Deutschland Kunst, Kultur und Geschichte, Gegenwart und Vergangenheit der hawaiischen Inseln in den Fokus. Eindrucksvolle Kunstwerke und Alltagsgeräte geben Einblicke in das Leben auf den Inseln, deren Gesellschaft sich in nicht einmal 150 Jahren von einer polynesischen Adelsgesellschaft zu einem Bundesstaat der USA wandelte.

Die Ausstellung spannt den Bogen von den ältesten erhaltenen Objekten aus der Zeit des Entdeckungsreisenden James Cook, der im ausgehenden 18. Jahrhundert auf Hawai‘i landete, bis zur lebendigen heutigen Kunstszene. Sie vermittelt ein facettenreiches Bild und stellt die Gesellschaft, Kultur und Geschichte der Native Hawaiians in den Vordergrund.

Vielfältige Themen wie die Entwicklung des Wellenreitens, des Hula-Tanzes oder der hawaiischen Tatauierung lassen die Vergangenheit dieses früheren Königreichs im Pazifik lebendig werden. Auf 1000 m2 werden mehr als 250 Objekte von internationalen Leihgebern sowie aus der Sammlung des Linden-Museums präsentiert.

Zur Ausstellung wird ein reich bebilderter Katalog erscheinen. Ein umfangreiches Begleitprogramm wird Themen der Ausstellung vertiefen, und ein Aktionsheft für Kinder spielerisch durch die Schau führen.






  • 14.10.2017 - 13.05.2018
    Ausstellung »
    Linden-Museum »

    Öffnungszeiten
    Di – Sa 10 – 17 Uhr ǀ Mi 10 – 20 Uhr ǀ So und Feiertage 10 – 18 Uhr
    Schließtage: 24.12./25.12./31.12./30.3.

     

    Eintritt
    € 12,–/10,– / Familienticket: € 24,– (2 Erwachsene + Kinder bis 18 Jahre)
    Kinder bis einschl. 12 Jahre frei
    Audioguide (dt./engl.): € 3,–



Neue Kunst Ausstellungen
Erich Reusch – OIE Auf
Bereits 1957 entwickelte Erich Reusch (geb. 1925) innovative...
Wilhelm Lehmbruck Die
Seit 1949 befinden sich zahlreiche Werke von Wilhelm...
STEFAN DRASCHAN. People
Seine Arbeiten zeigen Menschen, die so ähnlich aussehen wie...
Meistgelesen in Ausstellungen
MICHAEL WOLF – LIFE IN CITIES
MICHAEL WOLFs Arbeiten reflektieren die Lebensbedingungen in...
Grenzgänge: Julia Bornefeld
Die KünstlerInnen Julia Bornefeld und Michael Fliri kehren...
Ashley Hans Scheirl. Ob_Scenery
Während ihrer drei Jahrzehnte umfassenden künstlerischen...
  • Federfigur ki'i hulu manu, Hawai'i, 18. Jh., Slg. Cook Forster, OZ 254, Ethnologische Sammlung der Universität Göttingen, Foto Michael Tropea
    Federfigur ki'i hulu manu, Hawai'i, 18. Jh., Slg. Cook Forster, OZ 254, Ethnologische Sammlung der Universität Göttingen, Foto Michael Tropea
    Linden-Museum
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet