Schnellsuche

137. Int. Bodensee-Kunstauktion - Auktionshaus Michael Zeller

  • Auktion
    137. Int. Bodensee-Kunstauktion - Auktionshaus Michael Zeller
    28.06.2018 - 30.06.2018

m Sommer lockt nicht nur der Bodensee nach Lindau, sondern auch die 137. Internationale Bodensee-Kunstauktion vom 28. bis 30. Juni im Auktionshaus Zeller. Mehr als 2000 Kunstobjekte, Sammlungsstücke und Kuriositäten können während der Vorbesichtigung vom 16. bis 26. Juni täglich von 11 bis 18 Uhr in Augenschein genommen werden.

Bildende Kunst
Bei den Gemälden beeindruckt eine erstaunliche Kopie einer Maria Lactans nach Andrea del Sarto (Lot 942, Limitpreis: 2800€). Del Sarto lebte 1486 - 1530 in Florenz. Das originale Gemälde hängt im Louvre in Paris. Auch das Gegenlager zu Florenz ist vertreten: Ein venezianischer Maler schuf im 18. Jh. ein bezauberndes Gemälde der Heiligen Familie (Lot 946, Limitpreis: 3000€).

Außerdem kommt ein herrlich sommerliches Gemälde von Hugo Oehme zur Versteigerung (Lot 985, Limitpreis: 1500€). Ebenso sommerlich muten zwei feine Aquarelle von Hermann Hesse an (Lose 1081/1082, Limitpreise: 5000€ bzw. 3000€). Der Schriftsteller hatte während des 1. Weltkrieges das Aquarellieren für sich entdeckt und hielt die Landschaft seiner Wahlheimat Montagnola im Tessin in leuchtenden, doch sorgsam abgestuften Farbflächen auf Papier fest.

Asiatica
In der Asiatica-Offerte stellt eine Reihe von bedeutenden Khmer-Skulpturen aus der Angkor-Periode eine Besonderheit dar: ein beeindruckendes Haupt eines Bodhisattva Lokeshvara mit feinen, mandelförmigen Augen und prachtvollem Schmuck (Lot 563, Limitpreis: 6000€), ein sanftmütig lächelnder Kopf des Shiva (Lot 562, Limitpreis: 6000€), ein meditierender Mucalinda-Buddha auf einem Schlangenthron (Lot 553, Limitpreis: 7000€) (Lot 552, Limitpreis: 18.000€).

Möbel, Einrichtung und Design
Der finnische Designer Eero Aarnio gestaltete den Entwurf für den Tomato Chair. Drei Kugeln mit demselben Durchmesser bilden Arm- und Rückenlehne, das Negativ einer vierten Kugel bildet die Sitzfläche. Ein Schmuckstück modernen Designs, das auch skulpturalen Charakter hat (Lot 1427, Limitpreis: 1500€). Nicht weniger durchdacht ist die Gestaltung eines Barockschrankes von 1741 aus Nussbaum, Zwetschge und Ahorn. Sowohl die Einlegearbeiten, die unter anderem die Zunftzeichen der Brauer mit Initialien „IR“ und „MCR“ bilden, als auch die gebläuten Türbänder und Schlüsselschilder zeugen von großem handwerklichem Geschick (Lot 1456, Limitpreis: 7500€).

Teppiche
Bei den Teppichen bietet sich eine prächtige Auswahl aus allen Herren Ländern. Es gibt klassische Peking-Teppiche aus China (Lot 1595, Limitpreis: 5000€), Kashan-Teppiche aus Persien (Lot 1557, Limitpreis: 2000€) und einen farbenprächtigen Dhurrie aus Indien (Lot 1590, Limitpreis: 4800€); doch außerdem einen Amerikanischen Teppich (Lot 1599, Limitpreis: 2500€), einen Kasak-Akstafa aus Russland (Lot 1572, Limitpreis: 1100€) und einen einzigartigen Needlepoint-Teppich aus Portugal (Lot 1566, Limitpreis: 6500€).

Schmuck und Juwelen
Die exquisite Auswahl an Schmuck wartet mit prachtvollen indischen Pendeloques mit emaillierten Delphinen (Lot 1963, Limitpreis: 4800€), einem goldenen Collier mit eingeschliffenen Saphir- und Rubinkarrees (Lot 1964, Limitpreis: 2400€), einem großen, tropfenförmigen Diamantanhänger (Lot 1969, Limitpreis: 2800€) und einem sommerlichen Seestern-Armreif (Lot 1952, Limitpreis: 1500€) auf.

Waffen
Außerdem kommt der zweite Teil der Sammlung historischer Waffen von Dr. Albert Maier zur Versteigerung. Neben einzigartigen Stichwaffen (Linkehanddolch Lot 54, Limitpreis: 2000€) und besonderen Schusswaffen (Radschlossbüchse Lot 4, Limitpreis: 3500€) sammelte Maier faszinierende Schlösser und Schließmechanismen. Als gelernter Ingenieur begeisterte er sich für den technischen Hintergrund und die Herstellungsmethode dieser Schmiede- und Schlosserarbeiten.
 






  • 28.06.2018 - 30.06.2018
    Auktion »
    Auktionshaus Michael Zeller »

    Versteigerung: 28. bis 30. Juni 2018

    Vorbesichtigung: 16. bis 26. Juni 2018, täglich von 11 bis 18 Uhr
     



Neue Kunst Auktionen
164. Kunstauktion am 21. Juli
Wir freuen uns - kurz bevor es für so viele von Ihnen in den...
Sotheby's Presents the
DP215: RM SOTHEBY’S PRESENTS THE MOST IMPORTANT WORKS...
RÜTTEN – München Sommerauktion
Das wieder einmal interessante Angebot der 154. Auktion...
Meistgelesen in Auktionen
Jubiläumsauktion (Möbel,
Besichtigung: 17.04.2007 - 25.04.2007
EROTIC: PASSION & DESIRE
Sotheby’s London, January 2017: Across the centuries,...
Saisonabschluss-Auktion Bilder
Besichtigung: 22.06.2007 - 28.06.2007
  • Kopie einer Maria Lactans nach Andrea del Sarto (Lot 942, Limitpreis: 2800€)
    Kopie einer Maria Lactans nach Andrea del Sarto (Lot 942, Limitpreis: 2800€)
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Sommerliches Gemälde von Hugo Oehme zur Versteigerung (Lot 985, Limitpreis: 1500€)
    Sommerliches Gemälde von Hugo Oehme zur Versteigerung (Lot 985, Limitpreis: 1500€)
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Imposantes Haupt/Gesicht eines Bodhisattva Lokeshvara. (Lot 563, Limitpreis: 6000€)
    Imposantes Haupt/Gesicht eines Bodhisattva Lokeshvara. (Lot 563, Limitpreis: 6000€)
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Barockschrank eines Bäckers, dat. 1741. (Lot 563, Limitpreis: 6000€)
    Barockschrank eines Bäckers, dat. 1741. (Lot 563, Limitpreis: 6000€)
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Klassische Peking-Teppiche aus China (Lot 1595, Limitpreis: 5000€)
    Klassische Peking-Teppiche aus China (Lot 1595, Limitpreis: 5000€)
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Prachtvollen indischen Pendeloques mit emaillierten Delphinen (Lot 1963, Limitpreis: 4800€
    Prachtvollen indischen Pendeloques mit emaillierten Delphinen (Lot 1963, Limitpreis: 4800€
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Linkehanddolch Lot 54, Limitpreis: 2000€
    Linkehanddolch Lot 54, Limitpreis: 2000€
    Auktionshaus Michael Zeller
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche