Schnellsuche

City Nord

Kunst- und Antiquitätenauktion Dezember 2015

City Nord

„In unserer großen Kunst- und Antiquitätenauktion am 3. und 4. Dezember 2015 erwartet Sie ein sehr weit umfassendes und hoch interessantes Sortiment mit über 1700 Positionen. Die Vorbesichtigung findet vom 23.11. bis 02.12.2015 statt.

Die umfangreiche Porzellanabteilung bietet Meissner Porzellan aus verschied. Jahrhunderten u.a. umfangreiche Service (u.a. Blauer Drache, Indisch Grün), Figuren des 18./19.Jh., 19 Figuren der Affenkapelle, große Weißporzellanfiguren der Manufaktur Rosenthal, entworfen von Hugo Meisel 1922, große Tafelaufsätze und Figurengruppen, montierte Sèvresvase mit beidseitiger Reservenmalerei sowie Porzellan-Tabatièren, Galanterien des 18./19.Jh., u.a. KPM-Berlin sowie Plastiken der Manufaktur Nymphenburg und eine gr. Fayence-Slg., u.a. Straßburg, Nürnberg, Kellinghusen.

Das Silbersortiment glänzt in außergewöhnlich hoher Anzahl: u.a. mit sächsischen Louis-seize Leuchtern des 18.Jh., englischen Leuchtern, Kaffee-/Teesets und umfangreichem Tafelsilber, auch Österreich-Ungarn. Auch ein Kokosnusspokal, Prunkhumpen und Deckelpokale von Neresheimer/Hanau sind vertreten. Ein spanisches Ziborium mit Emailplaketten des 19.Jh., verschiedene Adels- und Offiziersgeschenke bedeutender Familien, Regimentsteller, u.a. Georg Hossauer, Berlin und Wiener Emailarbeiten, russisches Silber. Zudem sind internationale Hersteller wie Cartier oder Tiffany & Co zu finden.

Das Variasortiment präsentiert eine vielfigurige phantastische Neapolitanische Krippe, Sakralplastiken des 17./18.Jh., Supraporten, holländ. Messing des 18./19.Jh., u.a. Deckenkronen, Blaker. Ein großes Skizzenbuch des Berliner Architekten Theodor Gosebruch (1828-1887), verschiedene Bronzen (u.a.John Mills), ein großes Jugendstil-WMF Sortiment sowie Turkmenischer Schmuck runden das abwechslungsreiche Sortiment ab. Hinzu kommt das gr. Uhrensortiment, u. a. aus Deutschland, Frankreich, Holland und England. Aufwendig intarsierte holländische Standuhren, eine frühe engl. Laternenuhr und eine Bracket-Clock, Pendulen (u. a. Hannoveraner Uhrmacher Hans Haase 1771-1833), Pariser Empire- (bez. Mathey à Paris) und Boulle-Pendulen (Étienne LeNoir) sowie aus der Serie Atmos von Jaeger-LeCoultre.

Das Asiatikasortiment tritt mit über 200 Positionen, u.a. mit seltenem chin. Silber, trad. chin. u. indonesischen Möbeln sowie einer großen Auswahl an jap. u. chin. Porzellan u. Elfenbeinfiguren, tlw. Gold montiert, auf.

Im Bereich Möbel und Einrichtungen trifft man auf eine umfangreiche Auswahl an Barockmöbeln, u.a. außergewöhnlich großer Dielenschrank aus Schleswig-Holsteinischem Adelsbesitz sowie eine Kommode mit Besitzstempel „No 220 Franz Joseph von Hohenzollern“ und ein imposantes, seltenes Spiegel-Rahmengestell aus offensichtlich höfischem Ambiente sowie weitere Kommoden und Sekretäre.

Hinzu kommen das große Biedermeiermöbelsortiment, die französischen Prunkmöbel mit feuervergoldeten Montierungen sowie Porzellan- und Prismendeckenkronen aus der Zeit um 1900 und dänische Möbel-Designklassiker.

Das gr. Schmuck-Sortiment brilliert mit über 300 Positionen Brillant- und Farbsteinschmuck, darunter gr. Brillantcolliers und –Armbänder, u.a. im Art-Déco-Stil mit Brillanten von über 30 ct, große Solitäre-Stecker mit zus. ca. 3,85 ct. Desweiteren wird ein umfangreiches Uhrensortiment der Firmen Rolex (Bubble Back, Oyster Perpetual Datejust, Oyster Perpetual, Daytona, Cosmograph), Cartier, Patek Philippe, Breitling u.a. geboten.

Die Gemäldeabteilung zeigt sich mit einer gr. Sammlung Hamburger Künstler:
Hermann Prediger; mehrere Arbeiten von Otto Wild, Ernst Eitner u. Rudolph Höckner; Tom Hops, Eduard Bargheer, Freidrich Wilhelm Schwinge, Georg Michael Meinzolt, Otto Schierop, Arthur Illies, zahlreiche Aquarelle von Karl Holstein, Zeichnung/Skizze von Horst Janssen, Erich Wessel, Hugo Volkwarth, Rudolf Priebe, Harry Haerendel, Rudolf Anton Guba, Carl August Heinrich Ferdinand Oesterley d.J., Hans Albert Dithmer, Friedrich Westphal, Thomas Ludwig Herbst, Ascan Lutteroth sowie einem Skizzenbuch/Reisetagebuch von Kurt Schmischke anlässlich der Überfahrt der Gorch Fock von Rouen nach Hamburg 12.-20. Juli 1898.“






  • 03.12.2015 - 04.12.2015
    Auktion »
    Auktionshaus City »

    Vorbesichtigung: 23.11. bis 02.12.2015



Neue Kunst Auktionen
Property of Barbara and Frank
Sotheby’s to Present LADY BLUE EYES: PROPERTY OF...
Sotheby's x Movember |
London, 18 September 2018: This November, Sotheby’s and...
Kunst-und Antiquitätenauktion
Am 29.9.2018 veranstaltet AUCTION PARTNERS seine große...
Meistgelesen in Auktionen
Property of Barbara and Frank
Sotheby’s to Present LADY BLUE EYES: PROPERTY OF...
Herbstauktion bei Wendls
Mit mehr als 3.900 Positionen bietet das Kunst- und...
Modernen- und Zeitgenossen-
Zahlreiche Spitzenwerke aus Privatbesitz werden in der...
  • 19 Figuren aus der „Affenkapelle“ Porzellan, Meissen, 20.Jh. (Kat.-Nr. 1 bis 19) Schätzpreis jeweils 300,- EUR
    19 Figuren aus der „Affenkapelle“ Porzellan, Meissen, 20.Jh. (Kat.-Nr. 1 bis 19) Schätzpreis jeweils 300,- EUR
    Auktionshaus City
  • Schäfergruppe Porzellan, Meissen, 19.Jh. (Kat.-Nr. 81) Schätzpreis 750,- EUR
    Schäfergruppe Porzellan, Meissen, 19.Jh. (Kat.-Nr. 81) Schätzpreis 750,- EUR
    Auktionshaus City
  • 3 Große Figuren nach Entwürfen v. Hugo Meisel Weißporzellan, Rosenthal, 1953/54 (Kat.-Nr. 123-125) Schätzpreis jeweils 1.400,- EUR
    3 Große Figuren nach Entwürfen v. Hugo Meisel Weißporzellan, Rosenthal, 1953/54 (Kat.-Nr. 123-125) Schätzpreis jeweils 1.400,- EUR
    Auktionshaus City
  • Historismus-Ritterfigur 800er Silber teilvergoldet/Elfenbein, Neresheimer & Söhne (Hanau), um 1900 (Kat.-Nr. 346)  Schätzpreis 1.500,- EUR
    Historismus-Ritterfigur 800er Silber teilvergoldet/Elfenbein, Neresheimer & Söhne (Hanau), um 1900 (Kat.-Nr. 346) Schätzpreis 1.500,- EUR
    Auktionshaus City
  • Empire-Konsoluhr Holz/Messing u.a., Hans Haase (Hannover), um 1800 (Kat.-Nr. 628) Schätzpreis 2.200,- EUR
    Empire-Konsoluhr Holz/Messing u.a., Hans Haase (Hannover), um 1800 (Kat.-Nr. 628) Schätzpreis 2.200,- EUR
    Auktionshaus City
  • Gr. Neapolitanische Krippe Holz/Terrakotta/Textil/Glas, Neapel (überw.)/Rom/Süddt., Ende 19.Jh./2.H.20.Jh. (Kat.-Nr. 662) Schätzpreis 9.600,- EUR
    Gr. Neapolitanische Krippe Holz/Terrakotta/Textil/Glas, Neapel (überw.)/Rom/Süddt., Ende 19.Jh./2.H.20.Jh. (Kat.-Nr. 662) Schätzpreis 9.600,- EUR
    Auktionshaus City
  • Blüten-Armband 750/-WG, 21.Jh. (Kat.-Nr. 1404) Schätzpreis 12.000,- EUR
    Blüten-Armband 750/-WG, 21.Jh. (Kat.-Nr. 1404) Schätzpreis 12.000,- EUR
    Auktionshaus City
  • Tunica, Hermann August Theodor Braunschweig 1826 – 1907 (Kat.Nr. 1684) Schätzpreis 2.600,-EUR
    Tunica, Hermann August Theodor Braunschweig 1826 – 1907 (Kat.Nr. 1684) Schätzpreis 2.600,-EUR
    Auktionshaus City
  • Schmischke, Kurt 1923 Osterode (Masuren) - 2004 Hamburg (Kat.-Nr. 1783) Schätzpreis 650,- EUR
    Schmischke, Kurt 1923 Osterode (Masuren) - 2004 Hamburg (Kat.-Nr. 1783) Schätzpreis 650,- EUR
    Auktionshaus City
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche