Schnellsuche

Sammlung

Sammlung

Gelegentlich ein gutes altes oder hübsches Stück zu erwerben macht noch keinen Sammler. Erst das Zusammentragen von Stücken nach speziellen Gesichtspunkten und das Begehren besonderer auserwählter Gegenstände kennzeichnet den echten Sammler, der sich schließlich auch ein umfangreiches Wissen über seine Sammlung aneignet. Herzog Jean de Berry (1340 - 1416) gilt als Vater des modernen Sammelwesens.



  • Gerade weil Kunst verunsichert, sollte sie versichert sein. Was bedeutet das? und worauf muss geachtet werden? Zu diesen Fragen nun eine kleine...
  • Allianz Art Privat - eine besondere Absicherung fuer Privathaushalte mit einem hochwertigen Kunstanteil - Versicherungssumme etwa ab 400.000 Euro f...
  • Die Bibliophile Gesellschaft Trier Pro Libris ist im Juni 1998 als e.V. gegründet worden. Sitz des Vereins ist die Bibliothek des Bischöflichen...
  • 1899 ist die Gesellschaft der Bibliophilen gegründet worden und damit die älteste deutsche Vereinigung von Bücherfreunden. Ihre Ziele und Aufgaben...
  • Die im Jahr 1911 gegründete Maximilian-Gesellschaft (e.V.), deren Namenspatron der kunstsinnige Kaiser Maximilian ist, gilt mit ihren derzeit etwa...
  • Der traditionsreiche BBA vereinigt seit seiner Gründung 1905 durch Fedor von Zobeltiz ausgewählte Bücherliebhaber zu einer durch unmittelbare...
  • Wir sind einer der größten Online-Shops für Banknoten - und dazu noch mit den günstigsten Preisen!>br>Neben unserem...
  • Die Pirckheimer-Gesellschaft vereint Bibliophile, Freunde der Graphik und Exlibrissammler. Gegründet wurde sie 1956 in Berlin und ist damit die...
  • Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, kurz Schlösserverwaltung, ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des...
  • Der Internationale Museumsrat ICOM (International Council of Museums) ist die internationale Organisation für Museen und Museumsfachleute mit dem...