Schnellsuche

Egon Schiele Museum


c/o Niederösterreichische Museum Betriebs GmbH
Donaulände 28
at
3430 Tulln
Tel.: +43-2272 64 570
info@egon-schiele.eu

Egon Schiele. Frühe Gemälde Das Egon Schiele Museum steht vor inhaltlichen und baulichen Veränderungen, die anlässlich der 100sten Wiederkehr des Todestages des Künstlers im kommenden Jahr 2018 zu einer neuen Konzeption führen wird.

Bis dahin werden die malerischen Anfänge des Ausnahmekünstlers thematisiert. Fünfzehn Ölgemälde zeigen das unglaubliche Talent, das der Teenager bereits beim Eintritt in die Wiener Akademie besitzt. Die Bilder sind Reflexionen seiner intensiven Auseinandersetzung mit Mensch und Natur. Stundenlang erkundeter die Gegend um Klosterneuburg mit Zeichenblock und Stiften. Die Schau dokumentiert auch seinen ersten Ausstellungserfolg im Alter von 17 Jahren im Stift Klosterneuburg. Dabei verlässt Egon Schiele bereits den akademischen Pfad der Naturnachahmung und entwickelt einen Zugang zur Malerei, der in das revolutionäre Werk der späteren Jahre mündet.

 

Führungen durch das Museum jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 13.00

Atelierprogramm jeden 2. Sonntag im Monat ab 14.00 für Jung und Alt

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag plus Feiertage von 9.00 bis 17.00

Saison: 04.04,-08.10.2017

Bildnachweis: