Schnellsuche

Auktionshaus Stahl


Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Graumannsweg 54
de
22087 Hamburg
Tel.: 040 - 34 34 71
Fax.: 040 - 348 04 32
info@auktionshaus-stahl.de

Das Auktionshaus Stahl gehört seit über 35 Jahren zu den etablierten und traditionsreichen Auktionshäusern in Hamburg. Gegründet im Jahr 1978 wird das Haus nunmehr in zweiter Generation von der Kunsthistorikerin und öffentlich bestellten und vereidigten Auktionatorin Christiana Stahl-Kerle geleitet. Das Haus ist sehr gut vernetzt und verfügt über beste jahrzehntelange Kontakte zu Sammlern weltweit.

 

Seit  2006 befindet sich der Firmensitz in einer repräsentativen Stadtvilla im ‚Graumannsweg 54’. Mit ihrer zentralen, alsternahen Lage und den großzügigen Räumlichkeiten bietet die im Jahre 1860 im Tudorstil erbaute Villa die idealen Rahmenbedingungen für die Versteigerung von Kunst und Antiquitäten. Hier werden im stilvollen Ambiente sorgfältig ausgewählte Kunstwerke und wertvolle Objekte vom Barock bis zur Moderne präsentiert.

 

Leidenschaft für die Kunst ist die Devise des Hauses, die auf Tradition und hanseatischen Kaufmannstugenden gründet und sich in einer streng kuratierten Auswahl der angebotenen Werke manifestiert.

Das Konzept aus Qualitätsanspruch, Solidität und Diskretion wird sowohl von Einlieferern als auch von Käufern positiv gewürdigt. Herausragende Zuschläge, jahrelange Treue und eine breite internationale Klientel sind das Ergebnis dieser Firmenpolitik. Kompetenz, Flexibilität, schnelle Reaktion auf Veränderungen und dennoch der Focus auf Werte mit Bestand in Zeiten des Wandels zeichnen das Auktionshaus Stahl aus.

 

Das Auktionshaus Stahl verfügt über ein Beraterteam erfahrener Kunsthistoriker, das jedem Interessenten jederzeit objektiv und aktuell marktorientiert sowohl bei der Einschätzung von Einzelobjekten, als auch ganzer Nachlässe zur Seite steht.

Zu jeder Auktion werden hochwertig gestaltete Kataloge mit detaillierten Beschreibungen der Objekte veröffentlicht und weltweit versandt. Daneben wird das gesamte Auktionsprogramm mit Abbildungen und Beschreibungen in deutscher und englischer Sprache im Internet präsentiert.

 

Einen Schwerpunkt innerhalb des umfangreichen Angebotes von Kunstgegenständen und Antiquitäten bildet seit jeher ein qualitätsvolles Gemäldesortiment, das von frühen Altmeistern bis zur Malerei des 21. Jahrhunderts reicht.

 

Im Bereich der zeitgenössischen Kunst ist das Auktionshaus Stahl erfolgreich unter anderem mit Künstlern wie Peter Beard, Andy Warhol oder Jörg Immendorf mit Zuschlägen vertreten, die keinen internationalen Vergleich scheuen müssen.

 

Darüber hinaus widmet sich das Haus engagiert und erfolgreich auch der Norddeutschen Kunst. Die Marktführung in diesem Segment belegen stets von Neuem Höchstpreise für Werke von Künstlern wie Emil Nolde, Dorothea Maetzel-Johannsen, Alma del Banco, Friedrich Ahlers-Hestermann, Erich Hartmann oder Anita Rée.

 

Auf dem weiten Feld der Objets de Vertu bildet die hochwertige Porzellan-Offerte mit musealen Sammlerporzellanen der Meißener Manufaktur ebenso einen Schwerpunkt wie französische und russische Porzellane, die internationale Sammler und Kenner in demselben Maß überzeugen wie das qualitätvolle Angebot an Silber, Schmuck, Modernem Design, Möbeln und weiteren erlesenen Objekten aus allen Epochen.

 

Bildnachweis: